Süssweine



Gemma Assemblage de cépages nobles Topas AOC

ANBAUORT

Malvoisie reift in Sierre, Ermitage in Sion und Johannisberg
in
Chamoson.


TERROIR

Angepasst an die jeweilige Rebsorte.


REBSORTE

Assemblage aus Malvoisie, Ermitage und Johannisberg.


WEINBEREITUNG

Natürliche Restsüsse, Spätlese im November bei mindestens 140 Öchsle. In neuen französischen Eichenfässern gekeltert und auf der Hefe im Rhonegletscher ausgebaut. Der Säureabbau wird unterbunden.


DEGUSTATIONSBEFUND

Dieser köstliche Süsswein besticht mit seiner intensiven Nase, welche an exotische Früchte wie Mango, Ananas und Litchis erinnert. Im Antrank ist er mild und doch belebend. Die intensive Frucht, die Präsenz von Restzucker sowie eine wunderschöne Säure machen ihn zu einer wahren Gaumenfreude. Ein Hauch von Tanninen begleitet den lang anhaltenden Abgang dieser Rarität.


LAGERFÄHIGKEIT

Sehr grosses Lagerpotential von mindestens zehn Jahren.


GASTRONOMIE

Reifer Hart- und Weichkäse, Süssspeisen und Gebäck.


Unsere Empfehlung:

Verführerisch zu einem klassischen „Crêpe Suzette", ein flambierter Pfannkuchen, arrosiert mit einigen Tropfen unserer edlen Assemblage.


TRINKTEMPERATUR

Empfohlene Trinktemperatur 10 bis 12 Celsius.


Bestellen:
Menge Einzelpreis   Anzahl
37.5 cl 28.00 CHF  

Dokumente:
 Gemma cépages nobles Topas AOC d.pdf
 Gemma cépages nobles Topas AOC f.pdf
 Gemma cépages nobles Topas AOC e.pdf

< Zurück zu: Süssweine

   
   
 
De / Fr / En Impressum  |  Sitemap  |   rss facebook